Livaaesthetics

Leistungen

Unsere Leistungen im Überblick

Ein schöner Kussmund galt bereits in der Antike als Inbegriff von Schönheit und Sinnlichkeit. Heutzutage sind Lippenkorrekturen beliebter als jemals zuvor – weit weg vom klischeehaften “Schlauchbootlippen-Prinzip” liegt der Trend bei präzise definierten Lippenkonturen und sanftem Lippenvolumen. Die Möglichkeiten einer Lippenunterspritzung sind dabei vielfältig.

Ohne Hautkontakt, mittels Plasma-Ionen, entfernt der PlasmaPen die überschüssige Haut der Lider gezielt und strafft sie somit. Die Behandlung mit dem PlasmaPen verursacht einen Shrinking-Effekt. Dies Beschreibt die zu beobachtende „Hautschrumpfung“ bzw. das Zusammenziehen/Straffen der Haut.

Die Lipolyse-Behandlung löst hartnäckige Fettzellen komplett auf, so dass der Jojo-Effekt ausbleibt. 
Lipolyse bedeutet übersetzt Fettauflösung. Sie wirkt direkt in den Fettschichten die sich unter der Haut befinden und unschöne Dellen verursachen. Das verwendete Enzym löst die Zellwände der Fettzellen auf. Über das Blut werden diese dann zur Leber transportiert und schlussendlich durch den normalen Fettstoffwechsel des Körpers abgebaut.

Hylase ist ein Medikament, das Hyaluronidase enthält. Dieser Stoff kommt natürlicherweise auch im menschlichen Körper vor. Tag für Tag hilft es, Hyaluronsäure im Gewebe abzubauen. Anhand von Hylase können vorherige unerwünschte Behandlungen mit Hyaluronsäure aufgelöst/verbessert werden. 

HydraFacial verwendet ein einzigartiges, patentiertes Liquid-Vakuum-Verabreichungssystem, um die Haut zu peelen, zu extrahieren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das spiralförmige Design ermöglicht schmerzfreie Extraktionen.

Das von einem Hautpflegeexperten durchgeführte Microneedling ist ein minimalinvasives Verfahren, bei dem mit einem Handinstrument, das mit sehr feinen Nadeln bestückt ist, winzige Stiche in die Haut gesetzt werden. Diese kontrollierten Verletzungen lösen den natürlichen Heilungsprozess der Haut aus und regen so die Kollagen- und Elastinproduktion an. In den meisten Fällen wird dieses Verfahren angewendet, um feine Linien, Falten, Aknenarben oder Dehnungsstreifen zu mildern und das Hautbild zu verbessern.

Ohne Hautkontakt, mittels Plasma-Ionen, entfernt der PlasmaPen die überschüssige Haut der Lider gezielt und strafft sie somit. Die Behandlung mit dem PlasmaPen verursacht einen Shrinking-Effekt. Dies Beschreibt die zu beobachtende „Hautschrumpfung“ bzw. das Zusammenziehen/Straffen der Haut.

Das Pigmentierungsverfahren Microblading ist eine Variante des klassischen Permanent Make Up und hat in Fernost ihren Ursprung. Microblading ist nur für die Augenbrauen relevant.

Mit einer sehr kleinen Klinge wird mit einem feinen Schnitt die Pigmentierungsfarbe in die Haut gebracht. Mit dieser Technik kann man feine Härchen der Augenbrauen zeichnen, die von echten kaum zu unterscheiden sind.

Augenbrauen betonen unsere Augen und geben unserem Gesicht Kontur. Leider sind wir nicht immer mit vollen, dichten Brauen gesegnet: Schuld daran können Zupffehler, Mangelerscheinungen, Hormonumstellungen, Krankheiten, Medikamente oder auch durch Kosmetikartikel beschädigte Haarwurzeln sein. Oft möchten wir aber auch einfach nur unsere Augenbrauen ein bisschen mehr betonen. Hier bleibt der Griff zum Augenbrauenstift oder zu Augenbrauenpuder, wenn man sich nicht unbedingt einem Microblading unterziehen möchte. Aber es gibt noch eine weitere Möglichkeit für volle Brauen, die schon eine Weile einen neuen Augenbrauen-Trend ausgelöst hat: Die Rede ist von den sogenannten Powder Brows.

Permanent Make-up (PMU) (auch Pigmentierung) ist die Bezeichnung für spezielle kosmetische Tätowierungen im Gesicht, durch die mehrjährig haltbare künstliche Lidstriche oder Lippenkonturen erzeugt werden.

Vorher Nachher

Microneedling

Lipolyse

Consent Management Platform von Real Cookie Banner